Posts

Was Ethikunterricht und die Tribute von Panem gemeinsam haben können

Bild
Ich bin weder getauft worden noch besuchte ich irgend eine Art von Religionsunterricht. In der Schule hatten wir Ethik. „Ethik ist eine praktische Disziplin der Philosophie“ lehrte mich meine strenge Ethik-Lehrerin, Frau Schmidt. Diesen Satz werde ich nie vergessen, denn wir gingen ganze 4 Schulstunden jedes einzelne Wort dieser Definition durch. „Was ist Ethik?“, „Was ist Praxis?“, „Was ist eine Disziplin?“ und „Was ist Philosophie?“. So war mein Ethikhefter in meinem ersten Monat auf dem Gymnasium schon der dickste - und das obwohl ich kurz vorher nicht mal ansatzweise wusste, wozu Ethik überhaupt gut war. Frau Schmidt fragte in jeder Ethik-Stunde die Fakten der letzten Stunde ab. Der Stundenbeginn war also geprägt von Angst, weil alle in der Klasse wussten, sie würde wieder jemanden zur mündlichen Leistungskontrolle dran nehmen. Frau Schmidt war unberechenbar, denn manchmal machte sie die Kontrolle erst zum Ende der Stunde oder gar mittendrin. Wer also hoffte, sie hatte vielleicht …

Vom Glück und Unglück des Lebens

Bild
Dies ist die Geschichte von Felix, dem Glücklichen und Lars, dem nicht so Glücklichen. 
Felix, der Sonnenstrahl des Universums 
Es gibt Menschen da draußen, die schweben mit einer Leichtigkeit durch's Leben, die mich staunen lässt. Felix ist so eine Person. Er ist geprägt von einem großen Meer aus Optimismus, denn er führt gute Freundschaften, ist beruflich erfolgreich, verdient dementsprechend und hat genug Geld, um sich und seine bildhübsche Frau sowie seine 2 Bilderbuch-Kinder zu ernähren. Ich kenne Felix als guten Erzähler, dem alle um ihn herum gern zuhören, wenn er wieder einmal eine seiner Uni-Geschichten auspackt. Welch eine Ironie des Lebens, dass der Name Felix aus dem Lateinischen kommt und "glücklich" bedeutet. Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass Felix jemals unglücklich gewesen ist. 


Er ist in seinem Leben viel gereist, hatte bereits sein eigenes Unternehmen und lebt jetzt in einem großen Haus am Rande der Stadt. Heute trägt er sein Herz auf …

Fremdverliebtheit, tabu oder nicht?

Bild
Da ich im Laufe meines Lebens zu einer Expertin in Sachen Fremdverliebtheit geworden bin, kann ich mit Gewissheit sagen: Nichts ist so tabu, wie die Schwärmerei von anderen innerhalb einer monogamen Beziehung. Leider führt das noch zu oft zur Selbstgeißelung. Gedanken wie „Ich bin ein schlechter Mensch“ oder „Ich habe etwas falsch gemacht“ sind keine Seltenheit. Dabei ist es normaler als wir denken.Viele Frauen, die den Begriff Fremdverliebtheit das erste Mal hören, bekommen plötzlich Angst um ihre Ehemänner und verteufeln andere Frauen, die „gefälligst ihre Finger von ihrem Mann zu lassen haben“ (das habe ich wirklich so gehört). Da kommt mir gleich der Gedanke „Es geht doch nicht nur um deinen Mann! Was ist, wenn du irgendwann mal diejenige bist, die vor einer Entscheidung steht?“ - oft kommt dann nur „Ich würde nie betrügen!“, aber wo fängt Betrug eigentlich an?Von Männern kennt man nur die typische heimliche Affäre, die wieder frischen Wind in das langweilige Leben bringen soll. O…

Über meine emotionale Affäre mit einem verheirateten Mann

Bild
Fremdverliebtheit ist mir in meinem bisher kurzen Leben (momentan bin ich 34 Jahre alt) schon einige Male begegnet. Ich erlebte es das erste Mal mit 17 und das letzte Mal in meiner letzten Beziehung. „Wieso immer ich? Und wieso kommen einige Menschen mit jahrelang-beständigen Beziehungen durch's Leben und ich verliebe mich immer wieder fremd?“ grübelte ich verzweifelt vor mich hin. In meiner letzten Beziehung verliebte ich mich in jemanden, der so gar nicht dem Klischee entspricht, in das ich mich sonst immer verliebt hatte. 
Der Klischee-Typ, der meine Sehnsüchte triggert, ist normalerweise alternativ und trägt längere Haare. Er hört Indie-Musik, raucht vielleicht sogar und trinkt gern Bier. Er ist weltgewandt und eloquent, ich kann mit ihm in eine Art von Tiefgründigkeit abtauchen, in die nicht jeder Zugang hat. Wir haben eine Meta-Ebene und verschanzen uns dort. Schließlich zelebrieren wir dann gemeinsam die Glückseligkeit von körperlicher Intimität. 
Andi (ich nutze hier bewus…

Meine Bucketlist

Bild
Ich habe während meiner beruflichen Auszeit von 4 Monaten beschlossen, mein Leben grundlegend zu verändern. Ich weiß nun, dass ich mich wieder gern mehr mit Persönlichkeitsentwicklung und Glücksforschung beschäftigen will.
Ich habe mir meine persönliche Bucket List angelegt.  
Beziehungs- und Liebes-Coach werdennach Südamerika reiseneinen Kochkurs besuchenEinen hohen Berg besteigenEin Haus am Meer besitzenEinen Bericht im Fernsehen über mich sehen / in der Zeitung über mich lesenlängere Zeit im Ausland lebenÜber 60k p.a. verdienenBungee JumpingEinen Halbmarathon laufenEin Haus bauen/kaufenEinen Podcast betreibenEin Buch schreibenPolarlichter sehenNähen lernen, meine eigene Kleidung nähenMich tätowieren lassenHypnose lernen/ Kurs machenHypnotisiert werdenZu einer Wahrsagerin gehenNach Grönland reisenMit der Transsibirischen Eisenbahn fahrenNach Sibirien reisenEin Kind bekommenHeiratenEinen Ashram besuchenMehr über Buddhismus lernenModerieren / SynchronsprechenEinen Tauchschein machenEine…

Als ich endlich beschlossen habe, mich bedingungslos zu lieben

Bild
Ich hatte mal eine Kollegin, die ließ sich den Spruch „Don't forget to love yourself“ auf ihren Unterarm tätowieren. Was für eine Symbolkraft. Sie ließ sie sich den stylischen Reminder auf ihrem Körper für immer verewigen, damit sie jeden Tag daran erinnert wird, sich selbst zu lieben. Um einmal in Omas Floskel-Schublade zu kramen: Es heißt ja auch „Liebe dich selbst, damit du andere lieben kannst.“ Oma hatte Recht.Heute weiß ich, dass ich immer dachte, ich wüsste ja schon, was Selbstliebe ist. „Selbstliebe“ - die Fähigkeit, sich selbst anzuerkennen und alle Macken zu tolerieren“ oder so ähnlich.Ich sehe mich selbst, wie ich meinem jüngeren Ich um Verzeihung bitte, dass ich so viel Zeit damit verbracht habe, mich zu verachten, zerstören und mir selber nicht zuzuhören. Die Worte, die ich gern an mein jüngeres Ich richten möchte:Bitte verzeih mir, dass ich mich so oft mit Alkohol und Zigaretten betäubt habe. Es tut mir leid, dass ich meinen Körper und mein Aussehen so oft gehasst ha…

Liebe aus Glas

Bild
LIEBE AUS GLAS
Ich laufe auf GlasDabei höre ich deine LiederIch werde paranoiderSag doch was!
An dich zu denken ist wie GlasIch zerbreche undDu zerbrichstIn meinen Gedanken
Ein Wasserglas –ist es, was ich jetzt brauche,um meine Sehnsucht nach dir zu ertränkenMich zu quälen macht dir scheinbar Spaß
Komm her und küss mich –damit ich mich schlecht fühleund in Selbsthass versinkeDas ist es doch, was du willst!
Wir sind zwei Welten,durch Gefühle vereintwir fallenin Träumein Hoffnungenwir wissen, was uns verbindeteine Kraft, die stärker ist als Tugend
So machtlos wie GlasIst die LiebeDas war‘s